Elsterwerdaer SV 94

Leider gab es eine Nullnummer gegen SG Prieros/KW

Die neue große Sporthalle nahe dem BER wurde erst vor zwei Wochen eröffnet, sodass dieses Match praktisch auf „neutralem“ Boden ausgetragen wurde. Zuschauer waren ebenfalls nicht zugelassen. Anders als in der letzten Woche missglückte die Startphase komplett. Über die Stationen 0:4 und 13:19 gab es keine Mittel für die Elsterwerdaer den Satz noch zu holen. Die sechs Punkte stabilisierten sich, sodass es mit 19:25 zu Ende ging. Der Anfangssechser blieb und kam letztlich deutlich besser Weiterlesen…

2:3 beim USV Halle und dabei einen ersten Punkt eingefahren

Es war ein erster Schritt unter Corona- und Aufsteigerbedingungen für den ESV. Vollkommen ungewohnt, nur ein Spiel am Tag, wie wird es laufen und was wird die neue Saison bringen? Der USV Halle hatte alles präzise vorbereitet und so konnte es auch ohne große Abweichungen vom eigentlichen Sportbetrieb losgehen. Anfänglich lief alles parallel, bei 7:13 hatte Elsterwerda den ersten Satz im Gepäck (16:25). Obwohl die Spielhalle kaum andere Lichtverhältnisse zuließ, entpuppte sich eine Spielhälfte als Weiterlesen…

Der Saisonstart ist in Reichweite

Turbulente Monate liegen hinter den Teams mit Saisonabbruch, Liga Neuausrichtungen, Trainings- und Kontaktverboten, sowie vielen Neuauflagen um den Volleyballsport einigermaßen betreiben zu können. Ein schwierig zu gestaltender Spielplan und ein Hygienekonzept sind jetzt endlich erstellt. Vielen Dank an die Brandenburger von Blau-Weiß die ein schönes Turnier im Vorfeld der Saison am letzten Wochenende doch noch ermöglichten. Der ESV schaffte dort einen vierten Platz. Nach den Absagen der Septemberspieltage startet der Elsterwerdaer SV 94 nun (anstatt Weiterlesen…

VOLLEYBALLER spielen in 2020/21 in der REGIONALLIGA NORD/OST!

Den Aufstieg in die Brandenburg- Liga hatten sich Elsterwerdas Volleyballer mit einer souveränen Meisterschaft geholt und es ging mit dem Ziel Klassenerhalt erneut in die höchste Spielklasse des Landes Brandenburg. Ein starker Saisonstart mit zwischenzeitlicher Tabellenführung legte den Grundstein für das selbsternannte Ziel à die Liga halten. USV Potsdam 2 holte sich am Ende ungefährdet vorzeitig den Titel, hatte bereits früh erklärt dass ein Aufstieg nicht angepeilt ist. So entwickelte sich ein spannender Wettkampf zwischen Weiterlesen…

Heimspieltag des ESV war sehenswert und Werbung für den Volleyball

Der Kampf um die Plätze 2 bis 5 stand diesen Sonntag im Mittelpunkt des Geschehens. Zunächst wollte der VC Blau-Weiß Brandenburg den Anschluss an den zweiten Platz gegen den HSV Cottbus erzielen. Nachdem Cottbus vorlegte schlug Blau-Weiß zurück, musste dann aber im Tiebreak das Spiel mit 2:3 verloren geben. Letzte Chance für Brandenburg den zweiten Platz noch zu erreichen gab es jetzt im Spiel gegen unseren ESV, der aber von der ersten Minute den misslungenen Weiterlesen…

ESV beendet die USV-Runde mit ausgeglichener Bilanz

Der einzige Spieltag der bisherigen Saison, in dem nicht viel gelang, fand kurz vor Weihnachten zu Hause genau in dieser Konstellation statt. Dementsprechend groß war der Wunsch des Teams diese Nullrunde in die Historie zu schicken. Es gelang letztlich zum Teil. Ein guter Auftakt, viel Sicherheit aus der Annahme und der Feldabwehr, ermöglichte die Chance dies direkt im ersten Spiel zu erledigen. Der USV 2 spielte sich routiniert in dieses Match und übernahm das Zepter Weiterlesen…

ESV festigt die Position in der oberen Tabellenhälfte

Wriezen war lange nicht mehr das Reiseziel des ESV zu einem Punktspiel. Die Anfahrtslogistik klappte hervorragend und es reichte sogar noch für einen Besprechungskaffee an der Total. Es waren nicht alle an Bord, aber die Möglichkeiten spielentscheidend einwechseln zu können waren diesmal deutlich besser als in den letzten zwei Spieltagen. Im ersten Match gegen die Jungs vom SC Potsdam 2 wurde bereits bei den ersten Ballwechseln klar, dass hier ein flottes Spiel stattfindet und der Weiterlesen…

2020 wird mit einem Dreier eröffnet

Schönow musste seine Heimspiele nach Eberswalde verlegen, was die An- und Abreise auf knapp 2,5 Stunden ausdehnte. Nichtsdestotrotz musste die Nullrunde zum Jahresende aus den Knochen geschüttelt werden. So gab es das südbrandenburgische Spiel gegen SG TV 1861 Forst/KSC Asahi Spremberg im Norden des Landes. Wir kamen gut mit 25:21 rein. Von nun ab blieb es bis zum Satzgewinn immer nur bei der notwendigen 2-Punkte Differenz. Der ESV war nicht durchgängig konzentriert und Spremberg/Forst nutzte Weiterlesen…

Die Nullrunde der ESV´ler am letzten Spieltag des Jahres schmälert den bisherigen Saisonverlauf nicht

Zu Hause wollte der Aufsteiger aus Elsterwerda noch einmal nachlegen und einige Pünktchen auf der Habenseite verbuchen. Gelungen ist dieses Vorhaben leider nicht, weil vier gute Sätze auf beide Spiele verteilt waren und diesmal das Finish nicht gelang. Trotz allem bekamen die Zuschauer von den drei anwesenden Teams phasenweise hart umkämpfte Ballwechsel zu sehen, was letztlich der Stimmung in der Halle gut tat. Gegen den USV Potsdam 2 gab es die Spielentscheidung (1:3) in der Weiterlesen…

Heimspiel der Volleyballer am Sonntag dem 15.12.2019 ab 12:30 Uhr

Bevor zum Jahresabschluss noch einmal zu Hause aufgeschlagen wird, reisten die ESV94 – Volleyballer ein weiteres Mal in die Landeshauptstadt. Gegen TKC Wriezen gab es einen deutlichen 3:0- Sieg (-18; -19; -21). Im Anschluss folgte ein packendes Duell gegen die Gastgeber vom SC Potsdam 2. Elsterwerda ging 1:0 (-23) in Führung, musste den Ausgleich zum 1:1 (22) hinnehmen, schlug erneut zurück zum 2:1 (-15) und konnte dann aber gegen die immer stärker agierenden Potsdamer bei Weiterlesen…