Elsterwerdaer SV 94

Heimspiel der Volleyballer am Sonntag dem 15.12.2019 ab 12:30 Uhr

Bevor zum Jahresabschluss noch einmal zu Hause aufgeschlagen wird, reisten die ESV94 – Volleyballer ein weiteres Mal in die Landeshauptstadt. Gegen TKC Wriezen gab es einen deutlichen 3:0- Sieg (-18; -19; -21). Im Anschluss folgte ein packendes Duell gegen die Gastgeber vom SC Potsdam 2. Elsterwerda ging 1:0 (-23) in Führung, musste den Ausgleich zum 1:1 (22) hinnehmen, schlug erneut zurück zum 2:1 (-15) und konnte dann aber gegen die immer stärker agierenden Potsdamer bei Weiterlesen…

Schwacher Heimauftritt wurde sofort wieder ausgebügelt

Heimspieltag war in der Elbe-Elster-Halle, dem derzeitigen neuen Domizil der Volleyballer des ESV94, angesagt. Im Spiel der Gäste SG TV 1861 Forst/KSC ASAHI Spremberg gegen BSV Rot-Weiß Schönow ging es bis zum 2:2 stets deutlich in den Sätzen aus.  Schönow holte sich das 3:2 mit 19:17 in der Verlängerung des Tiebreaks. Jetzt durfte der Gastgeber eingreifen und tat dies bis zum 19:13 im zweiten Satz, nach einem 25:15 im ersten Durchgang, sehr eindrucksvoll. Elsterwerda hörte Weiterlesen…

Erste Niederlage nach über 9 Monaten für Volleyballer

Die Ansetzung im ersten Match des Tages zwischen dem VC Blau-Weiß Brandenburg und dem Elsterwerdaer SV 94 war das Duell an der Spitze der Liga. Es entwickelte sich ein Spiel mit ständig wechselnden Vorteilen. Der ESV ging in Führung (-19) und musste danach zwei Sätze nehmen (24; 18). Im dritten Abschnitt war die richtige Formation auf dem Feld gefunden und der Tiebreak mit 25:19 erarbeitet. Hier lief es ebenfalls bis zum Seitenwechsel im parallelen Punkte Weiterlesen…

Volleyballer des ESV94 erzielen maximale Ausbeute in der Landeshauptstadt

Die Ansetzung wollte es so, dass der ESV beide Teams des USV Potsdam in einer Spielrunde hat. Die Gastgeber empfingen den Gast aus Elsterwerda in der Uni-Halle Golm zum ersten Sonntagspieltag der Saison. Die Mannschaft des USV Potsdam 1, welche ebenfalls als „Gast“ angereist waren, ist ein neuformiertes Team, die das Spielrecht des lange Zeit erfolgreichen Regionalligateams übernommen hatte. Somit gab es im ersten Satz ein Abtasten in dem die jeweiligen Stärken und Schwächen ermittelt Weiterlesen…

Der Heimspielstart der ESV – Volleyballer ist gelungen

Aus dem angesetzten Doppelspieltag wurde ein Einzelmatch. Wriezen musste passen und verliert beide Spiele 0:3. Da sowohl der zweite Gast vom SC Potsdam 2 als auch das Schiedsgericht den Start auf 12:00 Uhr zustimmten, konnten die Zuschauer einem spannenden Match beiwohnen.So wie in den ersten acht Minuten, einem 4:0 des ESV folgte ein 4:6 des SCP, entwickelte sich ein Spiel über 70 Minuten mit ständig ändernden Vorteilen. Elsterwerda arbeitete an einer eigenen Linie und Potsdam Weiterlesen…

Heimspiel der ESV Volleyballer am 28.09.2019

Am Samstag empfangen die Herren des Elsterwerdaer SV 94 in der neuen Brandenburgligasaison erstmals und gleichzeitig letztmals in der Blechhalle am Gymnasium zwei Gäste. Die nächsten drei Spieltage finden dann wegen Umbau in der Elbe-Elster-Halle statt.Im ersten Spiel des Tages ab bereits 10:00 Uhr treffen der TKC Wriezen 2 und der SC Potsdam 2 aufeinander. Beide Gäste sind für die Gastgeber komplett unbekannte Teams und werden erstmals in der Elsterstadt aufschlagen.Der ESV wiederum, der ab Weiterlesen…

Kämpferischer Auftritt der Elsterwerdaer sichert erste Punkte der neuen Saison

Acht Männer aus dem ESV- Kader blieben für den Saisonauftakt übrig, um erste Erkenntnisse für die Saison zu sammeln. Wie so oft in der letzten Saison musste ein wenig umdisponiert werden, um einige nicht komplett besetzte Positionen zu kompensieren. Dies gelang beim Auswärtsspiel in Forst phasenweise sogar sehr gut. Zunächst gab es das Spiel der Gäste aus Schönau und Elsterwerda, die auch beide in dieser Saison aufgestiegen sind. BSV Rot-Weiß Schönow spielte seine Vorteile im Weiterlesen…

Meistertitel in der Landesliga Süd

Eine starke Saison wurde bereits vor vierzehn Tagen vorzeitig mit dem verdienten Meistertitel  in der Volleyball Landesliga-Süd belohnt. Elsterwerda hatte spielfrei, aber der einzig übrig gebliebene hartnäckige Verfolger aus Eisenhüttenstadt musste zu Hause „Federn“ lassen. So wurde man praktisch Meister auf der Couch. Nichts desto trotz gab es noch einen Spieltag und die Elsterstädter mussten zum fünften Mal in dieser Saison in der Außenannahme umstellen. In Erkner bestritten zunächst die Gäste aus Fürstenwalde und Elsterwerda Weiterlesen…

Landkreisderby geht diesmal klar an Elsterwerda

Zum zweiten Mal ging es für die Volleyballer des Elsterwerdaer SV94 in die Sängerstadt des Landkreises. Aufgrund des versetzten Spielplanes standen diesmal nur zwei Spiele des Gastgebers auf dem Programm und das Spiel der Gäste entfiel. Die Gastgeber gaben gegen Wildau eine 1:0- Satzführung her und mussten am Ende eine knappe 1:3- Niederlage hinnehmen. Der ESV war trotz alledem gewarnt, denn es gab in den ersten zwei Spielen der beiden Elbe-Elster-Teams Satzverluste im ersten Abschnitt. Weiterlesen…

Volleyballer lassen zu Hause nichts anbrennen

Mit dem VC Wildau und der BSG Fürstenwalde trafen im ersten Match des Tages zwei Teams aus dem Mittelfeld der Liga aufeinander. Fürstenwalde setzte sich von Beginn an ab und fuhr ein klares 3:0 ein. Der ESV durfte nun gegen die Wildauer ran. Da die letzten Spieltage immer mit kleineren Umstellungen in den einzelnen Aufgabenbereichen verbunden waren, musste auch in der Heimat erst einmal der „Rundlauf“ getestet werden. Dies gelang nach 1:3- Rückstand sehr schnell. Weiterlesen…